MANHAL ISSA

MANHAL ISSA

Der 1969 in Tartous geborene Manhal Issa lebt seit 2000 in Frankreich. Er studierte an der Kunstakademie der Universität in Damaskus, der Kunsthochschule von Versailles sowie an der Universität Paris VIII. 2011 erhielt er den ersten Preis für Visual Art der Lion’s Club Art Fair in Angers sowie diverse Preise der Kulturministerien von Syrien, Libanon, Jordanien und Frankreich. Seine Werke hängen in Museen und privaten Sammlungen im Mittleren Osten, Russland, Europa und Nordamerika.

Manhal Issa
Ohne Titel
Acryl auf Leinwand
Manhal Issa
Transgressions XIII, 2014
Mischtechnik auf Leinwand
Manhal Issa
Ein Tag in Damaskus, 2022
Acryl auf Leinwand
90 x 90 cm